• banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Aktuelles

Jahrgang 1999 bei der Musterung
23.02.2017

40 junge Mattersburger des Jahrganges 1999 waren in Wien zur Musterung bestellt und wurden auf Herz und Nieren auf ihre Tauglichkeit untersucht. Einer langen Tradition folgend stellte die Stadtgemeinde für die Fahrt einen Bus zur Verfügung und lud die Burschen nach der Heimkehr zum Mittagessen ein.

 

Bildtext: Stadträtin Rafaela Strauß mit einem Teil der gemusterten jungen Mattersburgern des Jahrganges 1999

Mattersburg wird zur Modebühne!
09.02.2017

„Mode“ als Motto beim Faschingsumzug in Mattersburg am 28. Feber 2017.

In Mattersburg werden die Besucherinnen und Besucher am Faschingsdienstag in die Glitzerwelt der Mode entführt. Der traditionelle Faschingsumzug steht nämlich unter dem Motto „Mode“. Egal ob Sportliches, Elegantes oder Lässiges, ob Kostüme, Perücken Schminke & mehr: der modischen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Jung und Alt, sind  am 28. Feber 2017 eingeladen, in Mattersburg abseits von Hektik und Stress den Fasching ausklingen zu lassen.

Jede maskierte Umzugsteilnehmerin und jeder maskierte Teilnehmer bekommt von der Gemeinde einen Essens- und Getränkegutschein im Wert von 5 Euro, der nur am Faschingsdienstag eingelöst werden kann.
Treffpunkt für die Wagen ist um 10.00 Uhr vor dem Rathaus. Start des Umzuges ist 10.30 Uhr. Der Mattersburger Faschingsumzug zählt zu den größten Umzügen im Land und wird von der Stadtgemeinde Mattersburg in Kooperation mit dem Verein Einkaufstreffpunkt Mattersburg durchgeführt.

Öffentliche Ausschreibung - FerialpraktikantInnen 2017
05.01.2017

Beim Amt der Burgenländischen Landesregierung gelangen für die Sommermonate Ferialpraktikantenstellen für SchülerInnen und StudentInnen zur Ausschreibung. Die Stellenausschreibung ist im Internet unter folgendem Link veröffentlicht:

http://www.burgenland.at/buerger-service/bekanntmachungen/landesamtsblatt/ 

Stadtgemeinde unterstützt Pfarrkindergarten
16.12.2016

salamon, riegler

Seit dem Jahr 2000 unterstützt die Stadtgemeinde Mattersburg den Pfarrkindergarten mit jährlich ca. 90.000 Euro. Inzwischen ist der Kindergarten in die Jahre gekommen. Eine Sanierung ist nicht möglich. Seitens der Pfarrgemeinde wurde vor kurzem beschlossen, aus finanziellen Gründen keinen neuen Kindergarten zu bauen. Bürgermeisterin Ingrid Salamon: "Wir werden seitens der Stadt in den nächsten Jahren einen neuen Kindergarten errichten, bis dahin läuft beim Pfarrkindergarten alles ganz normal weiter, die Eltern müssen sich keine Sorgen machen. Auch die KindergartenpädagogInnen werden von der Stadt übernommen."

Derzeit besuchen 41 Kinder den Pfarrkindergarten in Mattersburg. Insgesamt gibt es in der Stadt fünf Kindergärten mit ca. 315 Kindern.

Budget 2017 – Investitionen in die Infrastruktur
15.12.2016

Das Budget der Stadtgemeinde Mattersburg weist insgesamt Einnahmen und Ausgaben von 15.026 Mio. Euro auf. Bei der Gemeinderatssitzung am 14. Dezember wurde es mit den Stimmen der SPÖ, der ÖVP und der Grünen beschlossen.

Trotz eines gedämpften Wirtschaftswachstums stellt sich die finanzielle Situation der Stadtgemeinde Mattersburg für das Finanzjahr 2017 solide dar.

Weiterlesen...

Termine

Newsletter Anmeldung

 

Stadtnachrichten