• banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Aktuelles

31 Aussteller bei "Hallo Frühling" in der Bauermühle
08.02.2018

salamon, karner

Am 10. und 11. März 2018 jeweils ab 14.00 Uhr findet in der Bauermühle in Mattersburg zum ersten Mal die Messe  „Hallo Frühling“ statt – ein Streifzug durch Mode-, Deko- und Geschenktrends zu den kommenden Themen wie Frühjahrsmode, Osterdeko, Muttertag, Erstkommunion oder Firmung.

31 Aussteller bieten Produkte wie Mode, Dekoration für Haus und Garten aus Glas, Keramik, Holz, Beton, Papier, Stoff sowie Gestricktes, Schmuck, Seifen, Kosmetik, Babyaccessoires, Taschen uvm..

Kulinarisches darf natürlich auch nicht fehlen: hier reicht die Palette von Mehlspeisen über Essig, Marmeladen, Sirupe, Liköre, Tees, Kräuter, bis zu Imkerprodukte und vielen weiteren Spezialitäten.

Weiterlesen...

Die Waffen der Krieger und der Schmuck der Frauen
08.02.2018

schmuck, waffen

Die Ausgrabungen 2010 bis 2017 im awarischen Gräberfeld in Mattersburg, Riede Stückl

Vortrag von Dr. Dorothea Talaa in der Bauermühle

Dr. Dorothea Talaa hat in den letzten Jahren im Ried Stückl einige großartige historische Funde gemacht, die am 8. März um 19 Uhr im Rahmen einer Präsentation in der Bauermühle gezeigt werden.

Weiterlesen...

Mattersburg als beliebter Wohnort
08.02.2018

salamon kollar

Mattersburg ist eine moderat wachsende Stadt, die vor allem bei Jungfamilien sehr beliebt ist. Dementsprechend begehrt sind Bauplätze, Reihenhäuser und Wohnungen im Stadtgebiet.

In den letzten Jahren hat die Stadtgemeinde viele Akzente zur Wohnraumschaffung gesetzt.

Im Bereich der Pielgasse wurden insgesamt 33 Bauplätze aufparzelliert. Die wunderschön gelegenen Grundstücke sind ca. 800 Quadratmeter groß, bis auf einen davon sind alle Plätze bereits vergeben.

Weiterlesen...

Integratonspreis für Volksschule Mattersburg
01.02.2018

salamon, schüler

Für ihr Projekt „Miteinander" erhielten die 2c und 4b Klasse der VS Mattersburg den burgenländischen Integrationspreis. In den zwei Klassen sind Kinder, deren kultureller Hintergrund in 10 verschieden Ländern zu finden ist.

Bei dem Projekt wird bewusst das Thema Integration nicht mit dem Thema Migration gleichgesetzt. Integration ist für uns alle wichtig – ganz gleich von welcher Herkunft und Religion jeder zu finden ist.

Weiterlesen...

Neues vom Lernzentrum Mattersburg
31.01.2018

kroiss, salamon

Das Jugend- und Lernzentrum „2getthere“ feiert seinen 18. Geburtstag und weitet seine Öffnungszeiten auf fünf Tage pro Woche aus. Statt nur Montag, Dienstag und Donnerstag, kann die Lernhilfe nun jeden Werktag in Anspruch genommen werden. Die Stadtgemeinde Mattersburg sieht darin einen hohen sozialen Wert. Sie unterstützt das Projekt mit 20.000 Euro jährlich und stellt die Räumlichkeiten zur Verfügung.

 

Weiterlesen...

Newsletter Anmeldung

 

Stadtnachrichten