mattersburg.gv.at Über 1500 Euro für das pro mente Haus

Kleiner Neu setzen Größer
  • banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Über 1500 Euro für das pro mente Haus

am veranstaltungsplatz

Genau 1587 Euro Reinerlös brachte die von Bürgermeisterin Ingrid Salamon initiierte Aktion EINEN GUGELHUPF FÜR DAS PRO MENTE HAUS in Mattersburg. Dabei konnte man einen Gugelhupf zum Verkauf auf den Veranstaltungsplatz bringen oder vor Ort einen kaufen.

Das pro mente Haus Mattersburg ist seit September 2016 in Betrieb und wurde vor kurzem offiziell eröffnet.

Es wird ein auf individuelle Betreuungsbedürfnisse abgestimmtes, betreutes Wohnen für psychisch kranke Menschen angeboten.

 

Das pro mente Haus Mattersburg bietet Platz für 25 Personen im betreuten Wohnen. Die Bewohner sowie auch 16 weitere Personen haben die Möglichkeit, im angeschlossenen Tageszentrum eine geregelte Tagesstruktur in zu  Anspruch nehmen.

Diesen Artikel teilen bei:

Termine

Newsletter Anmeldung

 

Stadtnachrichten