mattersburg.gv.at Flurreinigung - geselliger Frühjahrsputz in Mattersburg

Kleiner Neu setzen Größer
  • banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Flurreinigung - geselliger Frühjahrsputz in Mattersburg

Am vergangenen Samstag, den 8. April fand die alljährliche Mattersburger Flurreinigung statt. Zahlreiche BürgerInnen, Schulen und Vereine kamen für den traditionellen Mattersburger Frühjahrsputz zusammen. Den ganzen Vormittag über wurden der Schmutz und Unrat vom Vorjahr eingesammelt. Danach lud die Stadtgemeinde noch zu einem geselligen Mittagessen ein.

 

BewohnerInnen brachten Mattersburg in Schuss

Genauso wichtig die das Säubern der Stadt war auch die soziale Komponente. „Ich freue mich, dass so viele Leute zur gemeinsamen Flurreinigung gekommen sind. Es ist schön für mich zu sehen, wie sehr uns allen die Natur und das Bild der Stadt am Herzen liegen", erklärt Bürgermeisterin Ingrid Salamon.

Flurreinigung hat Tradition

Die alljährliche Flurreinigung hat lange Tradition in Mattersburg. Jedes Jahr schwärmen rund einhundert Bürgerinnen und Bürger aus um die Stadt zu reinigen. Unter der „Flur" versteht man hierbei das offene Gelände, in Abgrenzung zum bewaldeten Gebiet. Die Flurreinigung dient dazu die Stadt sauber zu halten und soll darauf aufmerksam machen, wie wichtig ein anständiger Umgang mit unserer Umwelt ist. Ebenso Tradition hat das gemeinsame Essen im Anschluss an die Reinigung im Florianihof, zu dem die Stadtgemeinde alle Helferinnen und Helfer gerne einlädt.

Noch eine wichtige Information: In Walbersdorf findet die Flurreinigung am 14. April statt, Treffpunkt ist das Gasthaus Schwentenwein um 08:00 Uhr.

 

 

 

 

Diesen Artikel teilen bei:

Termine

Newsletter Anmeldung

 

Stadtnachrichten