• banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Archiv

 Filter 

Am 22. September 2017 findet von 15-20 Uhr ein vorgezogener Wahltag für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen in Mattersburg statt. Wahllokale sind die Volksschule und das Feuerwehrhaus in Walbersdorf.

Aufgrund der Wetterprogose muß der Musiksommer-Abend mit Tom Schwarzmann und seiner Band leider abgesagt werden. Das nächste Konzert mit  "the Covernment" findet am 18.August statt.

sturm

Am 10.08.2017 fegte ein heftiger Sturm über den Bezirk und die Stadt Mattersburg. Starkregen und orkanartige Windböen entwurzelten mehrere Bäume im Stadtgebiet von Mattersburg.

Insgesamt wurde die Stadtfeuerwehr Mattersburg zu über 20 Einsätzen in dieser Nacht gerufen. 26 Mann und 7 Fahrzeugen waren im Einsatz. Auch die FF Walbersdorf mußte zu Einsätzen ausrücken.

 

publikum

Zu einem richtigen Sommer in Mattersburg gehört in der Bezirkshauptstadt auch immer der Musiksommer. Heuer findet der Eventreigen bereits zum 15. Mal statt. Jedes Jahr bringen an den ersten drei Freitagen im August ausgesuchte Bands heiße Rhythmen auf den Veranstaltungsplatz. Das Programm besteht heuer aus arrivierten Bands, die vor allem durch spannende Coverversion begeistern. Wie in den Jahren davor treten auch heuer junge Bands im Vorprogramm auf.

Beim Publikum werden die Konzerte des Musiksommers Mattersburg seit Beginn begeistert angenommen. Bürgermeisterin Ingrid Salamon: „Die Leute kommen aus dem ganzen Land. Der Musiksommer gehört in Mattersburg einfach zum Sommer dazu".

salamon, schandl, hankemeier

Anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums wurden im Mattersburger Ortsteil Walbersdorf Informationstafeln und Objekte (darunter eine Luther-Statue) aufgestellt, um evangelisches Leben im Ort zu dokumentieren.

Weltweit feiern die Evangelische Kirchengemeinde am 31. Oktober 2017 das 500. Reformationsjubiläum. Ausgehend von Wittenberg leben auch in Walbersdorf seit mehr als 400 Jahren Evangelische ChristInnen, die das Gemeindeleben selbstbewusst und aktiv mitgestalten.

Heute gibt es in Walbersdorf und Mattersburg insgesamt. 477 Evangelische ChristInnen.

 

lehrner, salamon, aufner

Die Stadtgemeinde Mattersburg finanzierte den Großausbau der Villa Martini. Der Ausbau des Sozialzentrums soll im September fertiggestellt werden, mehr als eine Millionen Euro werden in das Projekt investiert.

Die Betreuungskapazität wurde von 30 auf 40 Betten aufgestockt, die der Tagesbetreuungsplätze von 15 auf 30.

 

orf team und askö

Die beliebte ORF-Morgensendung „Guten Morgen Österrreich" gastierte am 29. Juni von 6-9 Uhr mit ihrem mobilen Sendestudio am Veranstaltungsplatz in Mattersburg.

Neben dem beliebten Moderatorenteam waren auch Mattersburger Vereine und Originale als Studiogäste sowie SVM Kicker Stefan Maierhofer und Bgm. Ingrid Salamon live vor Ort.

Die beliebte ORF-Morgensendung „Guten Morgen Österrreich" gastiert am 29. Juni von 6-9 Uhr mit ihrem mobilen Sendestudio am Veranstaltungsplatz in Mattersburg.

Neben dem beliebten Moderatorenteam sind auch Mattersburger Vereine und Originale als Studiogäste live vor Ort.

prominenz

Mit einem feierlichen Festakt wurde am Mittwoch, dem 21. Juni das „Haus der Musik" in Mattersburg eröffnet.

Adaptiert wurde ein Konzertsaal für ca. 200 Personen, mehrere Proberäume auf zwei Etagen sowie Küche, Sanitäranlagen und Garderoben.

Das neue Haus dient dem gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Stadt und ist auch für BesucherInnen aus der Region interessant. „Musik ist auch die Pflege von Brauchtum und Traditionen. Daher trägt das Projekt sehr wohl zur kulturellen Vielfalt bei. Musik ist auch sehr wichtig für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Darum ist es mir ein Anliegen, optimale Ausbildungsmöglichkeiten für MusikerInnen anzubieten", erklärt Bürgermeisterin Ingrid Salamon.

Das Haus ist zentral gelegen und wird sowohl von der Musikschule als auch von der Stadtkapelle verwendet. Es bietet einerseits die perfekte Ergänzung zum Kulturangebot in der Bauermühle und in weiterer Folge auch zum Kulturzentrum. Es entsteht ein Kulturdreieck Haus der Musik – Bauermühle - Kulturzentrum.

salamon plus frauen

Am Mittwoch den 14.06.2017 fand im Florianihof die Schlüsselübergabe für die neuen Reihenhäuser in der Wieselberggasse statt. Die neuen Eigentümer nahmen mit großer Freude ihre Schlüssel entgegen und nutzten die Gelegenheit, um einander besser kennenzulernen.

Newsletter Anmeldung

 

Stadtnachrichten