• banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Aktuelles

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil in Mattersburg
21.03.2019

doskozil und gemeinderäte

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil war Gast beim Savio Gespräch am 20. März.

Es wurde ein sehr interessanter und auch amüsanter Abend, mit dabei waren Gemeinderat Markus Pinter, GR Sophie Wilfing, Stadträtin Rafaela Strauss, STR Manfred Schandl, STR Claudia Schlager, Vizebgm. Otmar Illedits sowie GR Martin Pöttschacher. Der Landeshauptmann nahm dabei neben Landes- und weltpolitischen Themen auch zu persönlichen Fragen Stellung. 

 

 

City-Bus im Gemeinderat beschlossen
20.03.2019

salamon, michalek

Bei der Gemeinderatssitzung am 19. März 2019 wurde das Projekt City-Bus Mattersburg einstimmig beschlossen. Verkehrsexperte DI Roman Michalek erklärte dem Gemeinderat die geplanten Maßnahmen.

„In dem Konzept sind auch die Anregungen der Bevölkerung aus der Bürgerversammlung Ende Jänner eingeflossen", berichtet City-Bus Initiatorin Bürgermeisterin Ingrid Salamon.

Der City-Bus Mattersburg ist ein Meilenstein in der Stadtentwicklung.Ziel ist es, den Mattersburger BürgerInnen ein leistbares Transport-Angebot zu machen, dass das gesamte Stadtgebiet einbindet und der Bevölkerung das Leben erleichtert. Die Stadtlinie soll in Zukunft den öffentlichen Verkehr innerhalb der Stadt erweitern und den Individualverkehr reduzieren.

Weiterlesen...

Aktion e-Radl - Frischluft tanken
19.03.2019

Dank der Aktion E-Radl können Sie im Burgenland für zwei Wochen statt mit  dem Auto mit einem E-Bike unterwegs sein “ und das vollkommen kostenlos!

Die Anmeldung zur Aktion ist  bis 14.06.2019 möglich.

Alle Infos zum Projekt und die Anmeldung finden Sie unter www.eradl.at  oder

Mag.a Tina Wurm

Mobilitätszentrale Burgenland
Domplatz 26  -  A 7000 Eisenstadt
Tel  +43 2682 21070 30

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.b-mobil.info

Definition Antisemitismus
07.03.2019

Definition Antisemitismus

Im Mai 2016 beschloss die International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) eine Arbeitsdefinition von Antisemitismus, die im April 2017 auch vom Ministerrat der Österreichischen Bundesregierung übernommen wurde. Im Rahmen des Österreichischen EU-Ratsvorsitzes 2018 wurde diese unverbindliche Arbeitsdefinition auch von allen anderen EU-Staaten angenommen:

"Antisemitismus ist eine bestimmte Wahrnehmung von Juden, die sich als Hass gegenüber Juden ausdrücken kann. Der Antisemitismus richtet sich in Wort und Tat gegen jüdische oder nicht-jüdische Einzelpersonen und / oder deren Eigentum, sowie gegen jüdische Gemeindeinstitutionen und religiöse Einrichtungen."

Faschingsumzug als Höhepunkt des Faschingstreibens
05.03.2019

Strahlender Sonnenschien und tausende Schaulustige machten den Mattersburger Faschingsumzug 2019 zu einem echten Höhepunkt im Faschingstreiben. Angeführt von der Stadtkapelle Mattersburg zogen die mehr als 500 Umzugsteilnehmer durch die Mattersburger Innenstadt.

„Heimat" lautetet das heuer Motto für die Freunde der lustigen Verkleidung.

Die Moderation übernahm in bewährter Manier der ehemalige Stadtpfarrer Günther Kroiss.

Termine

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten