• banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3

Aktuelles

Innenstadt-Parkplätze wieder benutzbar
16.04.2021

Aufgrund der Bauarbeiten betreffend der Bachdeckensanierung sind in der Innenstadt weniger Parkplätze als sonst vorhanden. Bis auf weiteres sind ab 16. April 2021 die Parkplätze von der Apotheke bis zum Hartlauer wieder benutzbar.

Zentral gelegen und ohne Einschränkungen benutzbar sind jene in der Kremsergasse (Kurparkzone) und vor dem Florianihof.

Neue Testzeiten für COVID-Testung in der Bauermühle
08.04.2021

Im Burgenländischen Impf- und Testzentrum in der Bauermühle in Mattersburg werden die freiwilligen kostenlosen Coronavirus-Schnelltests täglich von 7 bis 19 Uhr durchgeführt. (Seit 6. April hat man täglich von 12 bis 19 Uhr die Möglichkeit, sich ohne Anmeldung testen zu lassen. In der Zeit von 7 bis 12 Uhr ist in den BITZ nach wie vor eine Online-Anmeldung nötig) Die Öffnungszeiten der Gemeindeteststraßen finden Sie auf www.burgenland.at/coronavirus

Bewegung und Umwelt
08.04.2021

menschenDie Müllvermeidung und Müllsammlung in der freien Natur ist ein aktuelles Thema. Die Stadtgemeinde Mattersburg ist eine der ersten im Burgenland, die an der weltweiten “Plogging challenge“ teilnimmt. Der Begriff Plogging setzt sich aus dem schwedischen Begriff "plocka" (auf Deutsch: sammeln) und "Jogging" zusammen. Beim „Plogging“ geht es darum, während des Joggens oder Gehens herumliegenden Müll aufzusammeln.

Weiterlesen...

Bauhof reinigt Stadtgebiet
07.04.2021

menschenUmweltverschmutzung ist gerade in Pandemie-Zeiten ein aktuelles Thema. Der Mattersburger Bauhof hat jetzt in einer großangelegten Aktion das 28,2 Quadratkilometer große Stadtgebiet gesäubert. Neun MitarbeiterInnen waren insgesamt 70 Stunden im Einsatz. Mehr als 30 Säcke Müll wurden gesammelt und fachgerecht entsorgt. "Unser Bauhofteam hat sehr gut gearbeitet. Durch die COVID-Beschränkungen konnten wir heuer unsere Flurreinigung mit den Vereinen leider nicht wie geplant durchführen“, meint Bürgermeisterin Ingrid Salamon.

 

Vier neue Stromtankstellen
24.03.2021

menschen und autoDie Stadtgemeinde Mattersburg errichtet vier neue Stromtankstellen und zwar in der Kremsergasse, der Leitgebgasse, beim Parkplatz bei der Handelsakademie und beim Hochhaus.

„Elektromobilität leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur sauberen Luft in den Städten. Darum wollen wir diese Technologie auch mit der entsprechende Infrastruktur unterstützen,“ erklärt Bürgermeisterin Ingrid Salamon.

Weiterlesen...

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten