• banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Aktuelles

Verschönerungsverein spendet 15.000 Euro
21.01.2019

menschen

Noble Geste des Verschönerungsvereines Mattersburg: Nachdem sich der Verein im Vorjahr aufgelöst hat, spendeten jetzt Obfrau Dagmar Steiner gemeinsam mit Josef Doktor und Anni Unterkirchner die Vermögenswerte des Vereins an Sozial-und Bildungseinrichtungen der Stadt: Konkret wurde der namhafte Betrag von 15.000 Euro auf die Kindergärten, dem Sozialzentrum Villa Martin, der Förderwerkstätte Walbersdorf und dem pro mente Haus verteilt. Ein weiterer Teilbetrag wird für die Blumengestaltung im Ortsbild aufgewendet.

„Ich danke den ehemaligen Mitgliedern des Verschönerungsvereines für ihre engagierte Tätigkeit während all der Jahre und natürlich für die noble Spende," meint Bürgermeisterin Ingrid Salamon.

Bürgerversammlung zum Thema City-Bus am 30. Jänner
15.01.2019

Am 30. Jänner um 19:00 findet in der Mattersburger Bauermühle eine Bürgerversammlung zum Thema City-Bus statt. Dabei werden die Bürgerinnen und Bürger über das Projekt City-Bus informiert und es können Fragen sowie Anregungen eingebracht werden. Verkehrsexperte DI Roman Michalek betreut das Projekt und wird bei der Bürgerversammlung einen Überblick über die derzeitigen Entwicklungen geben.

 

Weiterlesen...

Walzerträume in der Bauermühle
08.01.2019

Musik- und Walzerfreunde kommen am 25.1.2019 auf ihre Rechnung. Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre findet auch 2019 in der Bauermühle in Mattersburg ein schwungvolles Neujahrs-Konzert mit dem "Genuss-Salon-Orchester" statt. Mit dabei die Mezzosopranistin Elisabeth Fruhmann und dem Tenor Joachim Moser. Die Moderation übernimmt Alois Loidl.

Weiterlesen...

Jahresrückblick 2018 - Ausblick 2019
07.01.2019

drei menschen

2018 war für Mattersburg und Walbersdorf in vielen Bereichen ein spannendes Jahr. Neben zahlreichen Veranstaltungen und Kulturevents wurden auch Projekte wie der City Bus Mattersburg auf Schiene gebracht.

Am 30. Jänner 2019 findet um 19 Uhr zu diesem Thema eine Bürgerinformation in der Bauermühle statt.

Bürgermeisterin Ingrid Salamon: „Vor allem im baulichen Bereich tut sich viel in der Stadt. In der Gustav Degen Gasse entstehen Büros und Wohnungen genauso wie im Bereich der ehemaligen Martinischenke und im ehemaligen MEZ, das von der OSG übernommen wurde".

Weiterlesen...

Neue 30er Zonen in der Innenstadt
11.12.2018

salamon schandl

Im Zuge der Umsetzung des Verkehrskonzeptes wurden im Stadtgebiet 30er-Zonen in Mattersburg ausgeweitet bzw neu errichtet.

Bürgermeisterin Ingrid Salamon: "Diese Maßnahmen dienen vor allem zur zusätzlichen Erhöhung der Verkehrssicherheit. Wir haben Verkehrszählungen durchgeführt und Gutachten erstellen lassen, die eindeutig besagen, dass in diesen Bereichen 30er Zonen sinnvoll sind".

Weiterlesen...

Termine

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten