mattersburg.gv.at Bürgerversammlung zum Thema City-Bus am 30. Jänner

Kleiner Neu setzen Größer
  • banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Bürgerversammlung zum Thema City-Bus am 30. Jänner

Am 30. Jänner um 19:00 findet in der Mattersburger Bauermühle eine Bürgerversammlung zum Thema City-Bus statt. Dabei werden die Bürgerinnen und Bürger über das Projekt City-Bus informiert und es können Fragen sowie Anregungen eingebracht werden. Verkehrsexperte DI Roman Michalek betreut das Projekt und wird bei der Bürgerversammlung einen Überblick über die derzeitigen Entwicklungen geben.

 

 

Die Stadtlinie soll in Zukunft den öffentlichen Verkehr innerhalb der Stadt erweitern und den Individualverkehr reduzieren. Neben Mobilitätsvorteilen verringert die City-Bus-Linie zusätzlich den Co2 Ausstoß in Mattersburg. Die Bürgerversammlung dient dem offenen Austausch zwischen dem Projektteam und der Bevölkerung. „Ziel ist es, den Mattersburger BürgerInnen ein leistbares und flexibles Transport-Angebot zu machen, das das gesamte Stadtgebiet einbindet und unserer Stadtbevölkerung das Leben erleichtert", erklärt City-Bus Initiatorin Bürgermeisterin Ingrid Salamon. Die Stadtgemeinde Mattersburg freut sich über Ihre Teilnahme!

Diesen Artikel teilen bei:

Termine

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten