mattersburg.gv.at City-Bus im Gemeinderat beschlossen

Kleiner Neu setzen Größer
  • banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

City-Bus im Gemeinderat beschlossen

salamon, michalek

Bei der Gemeinderatssitzung am 19. März 2019 wurde das Projekt City-Bus Mattersburg einstimmig beschlossen. Verkehrsexperte DI Roman Michalek erklärte dem Gemeinderat die geplanten Maßnahmen.

„In dem Konzept sind auch die Anregungen der Bevölkerung aus der Bürgerversammlung Ende Jänner eingeflossen", berichtet City-Bus Initiatorin Bürgermeisterin Ingrid Salamon.

Der City-Bus Mattersburg ist ein Meilenstein in der Stadtentwicklung.Ziel ist es, den Mattersburger BürgerInnen ein leistbares Transport-Angebot zu machen, dass das gesamte Stadtgebiet einbindet und der Bevölkerung das Leben erleichtert. Die Stadtlinie soll in Zukunft den öffentlichen Verkehr innerhalb der Stadt erweitern und den Individualverkehr reduzieren.

 

„Fakt ist, dass 40 Prozent aller Pkw-Fahrten Kurzstrecken sind, dafür ist der City-Bus ein optimales Angebot," so DI Roman Michalek, der das Projekt betreut. Neben Mobilitätsvorteilen verringert die aus umweltfreundlichen Bussen bestehende City-Linie zusätzlich den CO2-Ausstoß in Mattersburg um ca. 25 t/Jahr. Dabei werden ca. 160.000 Pkw-Kilometer pro Jahr eingespart.

Es wird zwei Buslinien geben, die im gegenläufigen Ein-Stundentakt die Stadt erschließen, d.h. es gibt zwei Anbindungen pro Haltestelle pro Stunde. „Für uns ist neben der Erreichbarkeit der Schulen und des Stadtzentrums auch die Anbindung an die Arena und das Fachmarktzentrum wichtig. Es ist uns gelungen, die Haltestellen so zu platzieren, dass von jedem Haushalt im Umkreis von 250 Metern eine Haltestelle zu erreichen ist," erklärt Bürgermeisterin Ingrid Salamon.

Die meisten Haushalte sind weniger als 100 Meter von einer Haltestelle entfernt, was vor allem für ältere Menschen ein großer Vorteil ist.

Die Busse werden speziell auf die Mattersburger Bedürfnisse zugeschnitten. Die Anfertigung eines solchen Busses dauert ca. 6 Monate,

geplanter Start der Buslinie ist der April 2020. Der City Bus Mattersburg bedeutet auch eine Qualitätssteigerung des regionalen Bahn- und Busangebotes.

Diesen Artikel teilen bei:

Termine

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten