mattersburg.gv.at Info betreffend Cyber-Kriminalität

Kleiner Neu setzen Größer
  • banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Info betreffend Cyber-Kriminalität


Die aktuelle Situation zum Corona-Virus führt bei vielen Menschen zu Verunsicherung: Kriminelle nutzen häufig derartige Situationen aus, um sich zu bereichern!

Sie werden in der nächsten Zeit, insbesondere im digitalen Bereich verstärkt damit rechnen müssen, dass Kriminelle unter dem Deckmantel „Corona" versuchen, Ihnen Schaden zuzufügen, z.B:

eine Webseite fordert Sie auf, ihre Daten einzugeben, um über die aktuellsten Entwicklungen im Zusammenhang mit Corona informiert zu bleiben.

Sollten Sie in diesem Zusammenhang nicht erklärliche oder nicht nachvollziehbar E-Mails erhalten, können Sie sich auch gerne, zwecks Abklärung an die C4-Meldestelle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Fachkundige Beamte werden sich der Sache annehmen und versuchen, den vorliegenden Sachverhalt zu bewerten und Ihnen geeignete Schritte empfehlen.

Gemeinsam werden wir diese außergewöhnliche Situation meistern,
Anton KOLLERITS, Präventionsbeamter beim BPK Matttersburg
059133 1123

Download: Corona-Cyber-Crime.pdf

Diesen Artikel teilen bei:

Termine

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten