mattersburg.gv.at Mattersburger Autobus ist angekommen

Kleiner Neu setzen Größer
  • banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Mattersburger Autobus ist angekommen

salamon und blagussDer MABU ist startklar: Die drei Mattersburger Autobusse für die geplante Stadtlinie wurden geliefert und von Paul Blaguss an Bürgermeisterin Ingrid Salamon übergeben.

Es handelt sich um drei moderne Elektrobusse der Firma Blaguss. Jeder Bus verfügt über ein Fassungsvermögen von 32 Personen, davon 14 Stehplätze. Mit einer Akku-Kapazität von maximal 150 km Reichweite, einer Schnelladefunktion und Solarpanel am Dach sind die Busse technisch am neuesten Stand. Dadurch wird der Mattersburger Autobus (MABU) zu einem Vorzeigemodell für klimafreundliche Mobilität!

 

Mitte Mai finden die ersten Testfahrten statt, voraussichtlich ab 2. Juni werden die Busse ihren Betrieb aufnehmen. „Die ganze Stadt freut sich schon auf den Bus," so Bürgermeisterin Ingrid Salamon.
Linie 2 nimmt ab 6.30 Uhr am Brunnenplatz Fahrt auf, die letzte Runde wird um 18.30 Uhr gedreht. Linie 1 startet um 6.43 Uhr ebenfalls am Brunnenplatz.

Die Fakten sind beeindruckend: Die Fahrtzeit ins Stadtzentrum dauert nie länger als15-20 Minuten, viele Haushalte sind nicht mehr als 100 Meter von der nächsten Haltestelle entfernt. Der Individualverkehr kann laut Studien um 40 Prozent reduziert werden, 25 Tonnen CO2 Ausstoß pro Jahr sollen eingespart werden.

Diesen Artikel teilen bei:

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten