mattersburg.gv.at Stadt forciert grüne Lunge

Kleiner Neu setzen Größer
  • banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Stadt forciert grüne Lunge

menschen mit baum

Gesunde Bäume sind die grüne Lunge einer Stadt. Durch eine Umwelt-Initiative der Stadtgemeinde Mattersburg werden neue Bäume im Stadtgebiet gepflanzt.

Derzeit befinden sich in Mattersburg ca. 1.550 Bäume im öffentlichen Bereich. „Ziel ist es, langfristig die Zahl der Bäume derart zu erhöhen, dass für je zwei Haushalte im Ortsgebiet je ein Baum im öffentlichen Bereich gegenübersteht," berichtet Bürgermeisterin Ingrid Salamon.

Gepflanzt werden u.a. Ahorn- und Buchenarten. Jährlich sollen für diese Maßnahmen 20.000 Euro investiert werden. Heuer werden ca. 20 Bäume auf öffentlichem Gut gepflanzt.

 

Förderung auch im privaten Bereich

Gefördert werden auch Baumpflanzungen im privaten Bereich. Voraussetzung dafür ist eine Kronenhöhe von 3 Metern und ein Stammumfang von 16-20 cm. Außerdem muss der Baum bei einem Mattersburger Fachbetrieb gekauft werden sowie standortgerecht und widerstandsfähig sein. Die Förderhöhe beträgt 30 Prozent des Kaufbetrages, maximal jedoch 100 Euro pro Baum.

Diesen Artikel teilen bei:

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten