mattersburg.gv.at Innenstadt: Wulka wird freigelegt

Kleiner Neu setzen Größer
  • banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3

Innenstadt: Wulka wird freigelegt

baustelleDas Jahr 2021 wird für die Stadtgemeinde Mattersburg auch abseits von Corona ein intensives Jahr. Im Blickpunkt steht die Sanierung der Bachdecke mit der teilweisen Freilegung der Wulka in der Innenstadt.

Heuer steht die letzte Etappe vom Veranstaltungsplatz bis zum Rathaus auf dem Programm. Die Fertigstellung soll Ende dieses Jahres erfolgen.
„Im Zuge der Sanierung wird die Bachdecke teilweise geöffnet, dadurch kommt es zu einer Verschönerung und Aufwertung der gesamten Innenstadt," meint Bürgermeisterin Ingrid Salamon.
In die Detailplanung wurden wesentliche ökologische Aspekte eingearbeitet. So haben die Ausbildung von vier größeren Belichtungsöffnungen und zusätzlichen kleineren Belichtungsschächten positiven Einfluss für den Fischfortbestand in der Wulka. 

 

Baustelle in der Innenstadt - weniger Parkplätze


Aufgrund der Bauarbeiten betreffend der Bachdeckensanierung sind in der Innenstadt weniger Parkplätze als sonst vorhanden. Zentral gelegen und ohne Einschränkungen benutzbar sind jene in der Kremsergasse (Kurparkzone) und vor dem Florianihof.
Auch die Stromtankstelle ist vorübergehend außer Betrieb. Derzeit ist eine Stromtankstelle in der Bauweltstraße vis a vis von Obi benutzbar.

 

Diesen Artikel teilen bei:

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten