mattersburg.gv.at Veranstaltungen Details - Buchpräsentation Jüdisches Burgenland

Kleiner Neu setzen Größer
  • banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Event

Drucken

Veranstaltung 

Titel:
Buchpräsentation Jüdisches Burgenland
Wann:
08.05.2012 19.00 h
Wo:
Rathaus - Mattersburg
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

Mattersburg war eine der größten Judengemeinden des Burgenlandes. Hier befand sich neben einer Synagoge auch eine weit über die Grenzen bekannte Talmud- und Toraschule. Das Buch „Jüdisches Burgenland“ der Autoren Christof Habres und Elisabeth Reis bietet eine historisch-literarische Entdeckungsreise in die Vergangenheit und zu den gegenwärtigen Spuren jüdischen Lebens im Burgenland.

 

 

Mit den Autoren Christof Habres und Elisabeth Reis diskutieren über das Buch:

 

- Lutz Popper (Arzt, Oberwart, REFUGIUS)

- Patrick Frankl (Geschäftsführer Schiller-Moden, Eisenstadt)

- Johannes Reiss (Direktor des Österreichischen Jüdischen Museums, Eisenstadt)

- Irmgard Jurkovich aus kittsee

 

 

 

 

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten