mattersburg.gv.at Veranstaltungen Details - Präsentation von Ausgrabungen aus der Römer- und Awarenzeit

Kleiner Neu setzen Größer
  • banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Event

Drucken

Veranstaltung 

Titel:
Präsentation von Ausgrabungen aus der Römer- und Awarenzeit
Wann:
30.03.2011 - 30.11.-1 19.00 h - 00.00 h
Wo:
Bauermühle - Mattersburg
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

Spektakuläre Ausgrabungsfunde in   Mattersburg und Sigleß



Die renommierte Archäologin Dr. Dorothea Talaa hat in den letzten drei Jahren intensiv die Gegend von Mattersburg und Sigles erforscht und dabei spektakuläre neue Entdeckungen gemacht.
 "Wie   die Ausgrabungen der vergangenen Jahre gezeigt haben, lässt sich die Siedlungstätigkeit in den Gemeinden Mattersburg und Sigleß weit länger zurückverfolgen als bisher angenommen. Die ältesten Siedlungsspuren reichen bis tief in die Jungsteinzeit zurück. Bereits im 6. vorchristlichen Jahrtausend existierte beispielsweise in Mattersburg in der Riede Stückl eine bäuerliche Ansiedlung", so Talaa.

Der äußerst günstige Siedlungsplatz wurde auch danach bis ins Frühmittelalter, d. h. zumindest bis ins ausgehende 9. Jahrhundert n. Chr. genutzt.

Im Jahr 2010 wurde hier nun der zugehörige Friedhof gefunden und ein Teil eines offenbar größeren Gräberfeldes aus der awarischen Epoche ausgegraben.

Am 30. März stellt Dr. Talaa gemeinsam mit LAbg. Bgm. Ingrid Salamon die Funde, darunter der äußerst seltene Fund eines karolingischen Schwertes,  in der Bauermühle in Mattersburg vor.



Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten