• banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3
  • banner_4
  • banner_5
  • banner_6
  • banner_7
  • banner_8
  • banner_9
  • banner_10

Aktuelles

Auszeichnung für jüdische Gedenkstätte
10.09.2018

salamon vor denkmal

Die im Vorjahr eröffnete jüdische Gedenkstätte am Brunnenplatz in Mattersburg wurde als „Ort des Respekts“ ausgezeichnet. Sie soll an das jüdische Leben in der Stadt vor 1938 erinnern. Der Brunnenplatz liegt unmittelbarer Nähe des ehemaligen jüdischen Viertels in Mattersburg.

Mattersburg zählte zu den größten jüdischen Gemeinden des Burgenlandes. 1938 lebten 530 jüdische BürgerInnen in der Stadt. Es gab eine Synagoge und eine renommierte Talmud-Schule.

Weiterlesen...

Belebung für die Innenstadt: OSG kauft MEZ
03.09.2018

drei menschen

Die OSG (Oberwarter Siedlungsgenossenschaft) hat das MEZ in der Mattersburger Innenstadt gekauft. „Das MEZ bietet aufgrund seiner günstigen Lage und den vielen Parkmöglichkeiten die optimalen Voraussetzungen für die Belebung des Stadtzentrums. Ich freue mich, mit der OSG für das MEZ einen verlässlichen Partner gefunden zu haben, der in Mattersburg und im gesamten Burgenland schon viele wegweisende Projekte auf Schiene gebracht hat", so Bürgermeisterin Ingrid Salamon.

Geplant sind Geschäfte im Erdgeschoß sowie Büros und Wohnungen in den beiden oberen Etagen. Die Planungen beginnen jetzt, der Baubeginn soll September 2019 sein.

Gedenkstein bekommt neuen Bestimmungsort
20.08.2018

stein und 4 menschen

Jener Gedenkstein, der am Brunnenplatz in Mattersburg zur Erinnerung an die jüdische Synagoge stand, hat jetzt im 70er Haus von Dr. Georg Luif seinen neuen Bestimmungsort gefunden. Der Gedenkstein erinnert an die Gräuel der nationalsozialistischen Herrschaft in Österreich und ist sowohl in Deutsch als auch in Hebräisch beschriftet.

Weiterlesen...

Fußball Talent: Nationalspielerin aus Mattersburg
08.08.2018

salamon, grafl

Eine junge Mattersburgerin sorgt beim U-17 Damenfußballteam für Aufsehen: Sophie Grafl aus Mattersburg besucht die Fußballakademie in St. Pölten und kickt beim SKV Altenmarkt (NÖ) in der 2. Bundesliga.

Weiterlesen...

Sozialprojekt „Nachbarschaftshilfe Plus“
02.08.2018

Vor kurzem haben alle Mattersburger/innen über 50 einen kurzen Fragebogen erhalten. Es geht darum, herauszufinden, welche zusätzlichen sozialen Angebote - besonders für die ältere Bevölkerung - bei uns noch gebraucht werden und welches Ehrenamtspotential dafür in unserer Stadt vorhanden ist. Ganz nach dem Motto „miteinander & füreinander"!

Weiterlesen...

Termine

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten